Shop4iPhones-Blog

Shop4iPhones-Blog - Skurriles rund ums iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, iPad, iPod Touch, Apps, Jailbreak und mehr



 

25. April 2010

iPad-Käufer verliert Finger



 

Apple iPad Der Käufer eines iPad in Denver konnte sich nur wenige Minuten an seinem neuen Apple-Produkt erfreuen, dann war er schon auf dem Weg ins Krankenhaus. Was war passiert? Ein Dieb hatte ihm das neu erstandene iPad entrissen und ihn dabei verstümmelt.

iPad als Geschenk
Eigentlich wollte der 59-jährige Amerikaner in einem Einkaufszentrum in Denver im US-Bundesstaat Colorado das iPad als Geschenk für einen verdienten Mitarbeiter in seiner Firma kaufen, doch Angaben des Lokalsender FOX31 News zufolge riss ihm ein Dieb noch im Einkaufszentrum die Tüte mit dem Tablet-Computer darin aus den Händen.

Finger nicht zu retten
Dabei wickelte sich die Schnur der Tüte um den kleinen Finger des Opfers. Da der Dieb derart brutal daran zerrte, schnitt die Schnur den Finger bis auf den Knochen auf. Gegenüber dem Sender sagte der 59-Jährige danach: „Es war nichts als Knochen übrig“. Die Ärzte im Krankenhaus konnten den Finger nicht retten und mussten deshalb einen Teil davon amputieren. Dem TV-Sender zufolge war dem Mann gar nicht bewusst, wie beliebt das Apple iPad ist.

Fazit: Wer ein Apple-Produkt direkt nach dem Erscheinungsdatum haben will, muss leiden können!!!

ps.: Bisher gibt es keine Hinweise, die zu dem brutalen Dieb führen.

via t-online.de


 
Artikel-Tags: , , , , , , , ,


Geschrieben von:

JayMGee liebt sein iPhone, sein iPad Nano, seine Apps, das Internet, Wordpress und lässt Euch daran teilhaben, auch über Google+!


 

Schreibe einen Kommentar!