Shop4iPhones-Blog

Shop4iPhones-Blog - Skurriles rund ums iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, iPad, iPod Touch, Apps, Jailbreak und mehr



 

5. Juni 2011

Konzept: Dynamische App-Icons mit Inhalte-Vorschau



 

Ein sehr schönes Konzept für die App-Icons unter iOS hat Jan-Michael Cart uns hier präsentiert. Worum geht es dabei? Nun ja, die Icons der iPhone-Apps sind ja ziemlich statisch und so dachte er sich, dass diese doch auch einmal ein wenig dynamischer werden und ein paar Inhalte wiedergeben könnten.

Hier ein paar Screenshots:

Aber seine Idee geht auch noch über das Anzeigen von Inhalten hinaus. Denn die Icons auf dem iPhone, iPad oder iPod sind ja auch nicht gerade sehr groß. Also dachte er sich, warum könnte man nicht einzelne Bereiche des Springboards vergrößern (sozusagen die Übersicht der Icons, der Homescreen). Dann kann man die Inhalte der jeweiligen App in einer Art Vorschau ansehen, ohne die Apps selbst öffnen zu müssen. Das ist sehr praktisch, wenn es ums Wetter geht, wenn man im Kalender direkt den nächsten Termin sieht und so weiter!

Schaut euch am besten einfach das Video an:

Insgesamt erinnert das schon leicht an das Konzept der Mosaike von Windows Phone 7, bei dem man in jedem Baustein automatisch eine Vorschau des Inhalts zu sehen bekommt. Es könnte zwar auch jede Menge Rechenleistung benötigen, aber was solls, es sieht ja gut aus.

Mal sehen, ob iOS 5 so etwas ähnliches beinhalten wird, ich würde mich freuen!

via iPhomania


 

Geschrieben von:

JayMGee liebt sein iPhone, sein iPad Nano, seine Apps, das Internet, Wordpress und lässt Euch daran teilhaben, auch über Google+!


 

Schreibe einen Kommentar!