Shop4iPhones-Blog

Shop4iPhones-Blog - Skurriles rund ums iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, iPad, iPod Touch, Apps, Jailbreak und mehr



 

19. August 2011

7-jähriger entwickelt iPhone-App (Toaster Pop)



 

7-jähriger entwickelt iPhone-App Toaster Pop

Ein Grundschüler aus der ersten Klasse ist derzeit wohl der jüngste Entwickler einer iPhone-App. Der 7-jährige Connor Zamary hat die Spiele-App Toaster Pop (Preis: 0,79 Euro) programmiert und vertreibt diese jetzt auch selbst über das Internet.

Richtiger Entrepreneur
Laut seinem Vater hat der kleine Wunderknabe bei der Gründung seiner dazugehörigen Firma sämtlichen Papierkram selbst erledigt, ebenso PowerPoint-Präsentationen gehalten und diverse Investoren pitchen lassen. Er scheint also ein wenig frühreif zu sein!

Simples Spiel
Das Spiel Toaster Pop an sich ist sicherlich nicht jedermanns Sache, aber auf jeden Fall mal einen Blick wert. Im Grunde geht es darum, innerhalb einer bestimmten Zeit verschiedene Aufstriche (Toppings) auf so viele Toastbrote wie möglich zu schmieren.

In den sechs Leveln muss man mit diesen Aufstriche kämpfen: 

  • Butter
  • Traubenmarmelade (Grape Jam)
  • Erdbeermarmelade (Strawberry Jam)
  • Aprikosenmarmelade (Apricot Jam)
  • Erdnussbutter (Peanut Butter)
  • The Works (was auch immer das sein soll)

Das klingt nicht sonderlich kompliziert oder aufregend, aber manchmal sind genau das ja die Spiele-Apps, die am meisten süchtig machen und von denen man kaum wieder los kommt (Tetris, Doodle Jump, etc.). Trotzdem denke ich, dass Toaster Pop eher für Kinder geeignet ist und diesen auch jede Menge Spaß machen wird.

via Übergizmo


 

Geschrieben von:

JayMGee liebt sein iPhone, sein iPad Nano, seine Apps, das Internet, Wordpress und lässt Euch daran teilhaben, auch über Google+!


 

Schreibe einen Kommentar!