Shop4iPhones-Blog

Shop4iPhones-Blog - Skurriles rund ums iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, iPad, iPod Touch, Apps, Jailbreak und mehr



 

20. August 2011

App der Woche: Stickman Cliff Diving



 

Bauer Himmel, weißer Sandstrand und türkises Meer – so muss es im Sommerurlaub aussehen. Das reicht vielen Adrenalinjunkies aber noch lange nicht, ganz im Gegenteil, das ist für diese geradezu langweilig. Sie müssen sich von mindestens 20 Meter hohen Klippen in die Tiefe stürzen und machen, als wäre das schon nicht aufregend genug, dabei noch diverse kunstvolle Drehungen und Salti. Wem schon beim Zusehen schwindelig wird, der sollte jetzt nicht weiterlesen… 😉

Für das iPhone gibt es jetzt eine süchtig machende App im Strichmännchen-Stil für Stubenklippenspringer: Stickman Cliff Diving (Preis: 0,79 Euro).

In diesem Spiel muss man ein Strichmännchen von einer Klippe herunterspringen lassen und dabei verschiedene Salti (vorwärts und rückwärts) vollführen…

Je nachdem, ob man den Salto richtig macht und wie gut man nach dem Sprung ins Wasser eintaucht, erhält man von den fünf Punktrichtern eine Bewertung. Hat man die benötigte Gesamtpunktzahl erreicht, kommt man in das nächste Level. Schafft man es in 3 Versuchen nicht, muss man wieder von vorne beginnen. Das ist ein kleiner Nachteil, aber so wird man immer besser. Über OpenFeint kann man seine Highscores dann mit anderen teilen.

Hier ein paar Screenshots von Stickman Cliff Diving (anklicken zum Vergrößern):

Die App hat es aktuell schon auf Platz 80 der deutschen AppStore-Charts gebracht, aber ich bin mir sicher, dass das Spiel noch in die Top10 „eintauchen“ wird…

Wer sich im echten Leben nicht traut, von einer Klippe herunter in das Meer zu springen, der kann sich hier so richtig austoben!


 

Geschrieben von:

JayMGee liebt sein iPhone, sein iPad Nano, seine Apps, das Internet, Wordpress und lässt Euch daran teilhaben, auch über Google+!


 

Schreibe einen Kommentar!