Shop4iPhones-Blog

Shop4iPhones-Blog - Skurriles rund ums iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, iPad, iPod Touch, Apps, Jailbreak und mehr



 

25. April 2012

Neue Gerüchte zum iPhone Nano



 

Neue Gerüchte zu einem iPhone Nano 2012Wie in den letzten Jahren auch gibt es nun wieder Gerüchte zu einem kleinen iPhone, das iPhone Nano heißen und gleichzeitig mit dem neuem iPhone 5 erscheinen könnte. Dies berichten verschiedene Blogs wie iPhoneHacks mit Verweis auf China Times (Vorsicht: traditionelle Chinesische Schriftzeichen) derzeit. Diese will aus ungenannter Quelle erfahren haben, dass Apple zum Start des neuen iPhone 5 auch ein solches, deutlich preisgünstigeres, iPhone Nano verkaufen.

Doch ist es wirklich realistisch, dass Apple eine Miniatur des iPhones auf den Markt bringen wird?

Diese Frage will ich nun anhand verschiedener Faktoren versuchen zu beantworten…

Faktor Preis
Im Bereich der Low-Cost-Smartphones hat die Android-Konkurrenz gegenüber Apple die Nase vorne, daher könnte sich ein solches Produkt zu einem wettbewerbsfähigen Preis durchaus Sinn machen – vorausgesetzt, Apple möchte in diesem Segment neue Kunden gewinnen. Andererseits könnten mit einem verkleinertem iPhone 5 auch Käufer eines normalen iPhones verloren gehen, die dann auf die günstigere Variante wechseln. Für mich ist das der entscheidende Knackpunkt, warum Apple vorerst kein kleines iPhone heraus bringen wird (genau wie ein kleineres iPad im Übrigen). Denn mit dem iPhone macht Apple nach wie vor die Hälfte seiner Umsätze. Im ersten Quartal 2012 (zweites Quartal des Geschäftsjahres) konnte Apple 35,1 Mio. iPhones verkaufen und damit beinahe einen neuen Rekord feiern.

Faktor Größe
Der Abstand zwischen den Geräten würde dadurch kleiner werden, angefangen von einen iPod Nano über ein iPhone Nano und iPhone 5 zum iPad bis hin zu den Laptops MacBook Air und MacBook Pro hätte Apple dann fast alle Größen an mobilen Endgeräten im Angebot. Nur wenn Apple tatsächlich das iPhone 5 auf über 4 Zoll vergrößert, könnte ein iPhone Nano erscheinen. Das hätte auch Sicht von Apple auch einen gewissen Reiz, doch überwiegt hier wohl auch eher die Effizienz: Wer weniger unterschiedliche Geräte herstellen, supporten und weiterentwickeln muss, hat Kostenvorteile. Apple hat ja insgesamt eine gut durchdachte und einfache aber dennoch sehr breite Produktpalette, die man sicher nicht unnötig erweitern wird. Von daher denke ich auch, dass es kein iPhone Nano geben wird!

iPhone Nano statt iPod Touch?
Einzige Alternative wäre das Einstellen des immer weniger verkauften iPod Touchs zugunsten eines Einsteiger-Smartphones…

Glaubt ihr, dass es ein iPhone Nano geben wird?


 

Geschrieben von:

JayMGee liebt sein iPhone, sein iPad Nano, seine Apps, das Internet, Wordpress und lässt Euch daran teilhaben, auch über Google+!


 

Schreibe einen Kommentar!