Shop4iPhones-Blog

Shop4iPhones-Blog - Skurriles rund ums iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, iPad, iPod Touch, Apps, Jailbreak und mehr



 

11. Juni 2012

Vorschau: Neue Funktionen in iOS 6



 

Neue Funktionen in iOS 6

Am Montag steht die WWDC 2012 an, die jährliche Entwicklerkonferenz von Apple. Ein ganz großes Thema dabei wird das neue Betriebssystem für iPhone und iPad sein: iOS 6. Die bereits aufgehängten Banner vor Ort sprechen eine deutliche Sprache…

Keynote zu iOS 6?
Um 19 Uhr MESZ wird die WWDC 2012 mit einer Keynote eröffnet und dabei soll auch gleich iOS 6 vorgestellt werden. iOS hat immerhin 22 Prozent Marktanteil in Deutschland und das neue Update wird mit Spannung erwartet. Welche Änderungen und Neuerungen iOS 6 höchstwahrscheinlich bringen wird, zeige ich euch hier in einer kleinen Vorschau.

1. Neues Farbdesign
Dass iOS mal wieder eine kleine Farbauffrischung nötig hat, weiß jeder, der schon längere Zeit ein iPhone hat. Nun wird vermutet, dass Silber statt Blau in den Systemapps eingesetzt wird. Geschmackssache!

2. Stummschaltung der Benachrichtigungen
Im Notification Center soll es analog zu Mac OS X Lion einen „Do not Disturb“-Button geben, der dafür sorgt, dass sämtliche Benachrichtigungen nicht auf dem Display erscheinen. Wenn man z.B. ungestört spielen oder ein Video schauen will, ohne dabei von Erinnerungen, Push-Nachrichten, SMS oder Sonstigem gestört zu werden, dann könnte das sehr nützlich sein.

So könnte dieser Button aussehen:

iOS 6: "Do not disturb" Button im Notification Center

3. iCloud Tabs
Diese Funktion sorgt dafür, dass man Safari-Tabs über verschiedene Geräte synchronisieren kann, was auch praktisch sein kann. Findet man über das iPhone eine interessante Seite, markiert man diese und öffnet sie später auf dem Computer einfach wieder.

4. iOS 6 mit 3D Maps
Für großes Aufsehen sorgten angebliche Screenshots von Apples neuer und eigener Karten-App, die in der neuesten Version von iOS die bisherige Google-Applikation Maps ersetzen soll.

5. Facebook-Integration
Dies wird wohl analog zu Twitter geschehen, so dass man z.B. aus Safari oder anderen Systemapps heraus direkt etwas bei Facebook posten kann.

6. Siri für das iPad
Bislang kann man Siri offiziell nur mit dem iPhone 4S nutzen. Weder auf älteren iPhones noch auf dem iPad ist dies möglich. Doch offiziell befindet sich Siri ja auch noch in der Beta-Phase, diese könnte nun abgeschlossen sein und damit der Weg frei für weitere Geräte wie das iPad, auf denen dann Siri genutzt werden kann.

7. Optimierte Foto- und Kamera-Apps
Hier wird es wohl ein paar kleinere Anpassungen geben wie z.B. die Funktion zum Teilen der Inhalte über Twitter und Facebook sowie die Anbindung an iCloud.

8. iTunes- und App Store und iBooks
Auch hier sollen die sozialen Interaktionsmöglichkeiten stärker integriert werden. Außerdem soll Apple eventuell eine neue Möglchkeit, Apps zu finden, einbauen. Wie das genau aussehen könnte, weiß noch niemand so genau. Angeblich hat Apple zu diesem Zweck auch den Dienst Chomp übernommen.

Live icons wie bei Android?
Eher unwahrscheinlich ist die Änderung der Ansicht der Apps im Home-Screen. Bei Android oder Windows Phone sind die Apps eher Widgets, die sich immer mal wieder aktualisieren und damit einen Live-Charakter haben. So etwas würde nicht nur jede Menge Rechenleistung erfordern, sonder auch dem Konzept der einfachen Bedienung und der guten Übersicht von Apple widersprechen.

Erscheinungstermin von iOS
Sehr wahrscheinlich ist es dagegen, dass iOS 6 genau wie das letzte große Update iOS 5 wieder zusammen mit dem nächsten iPhone erscheint, also im Herbst (September oder Oktober).

Bald werden wir Genaueres wissen!

via iphone-ticker, t3n und techradar


 

Geschrieben von:

JayMGee liebt sein iPhone, sein iPad Nano, seine Apps, das Internet, Wordpress und lässt Euch daran teilhaben, auch über Google+!


 

Schreibe einen Kommentar!








 


1 Kommentar zu “Vorschau: Neue Funktionen in iOS 6”

  1. […] Vorschau: Neue Funktionen in iOS 6 […]