Shop4iPhones-Blog

Shop4iPhones-Blog - Skurriles rund ums iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, iPad, iPod Touch, Apps, Jailbreak und mehr



 

13. Oktober 2010

Auch in den Niederlanden verliert die Deutsche Telekom ihr iPhone-Monopol



 

Deutsche Telekom verliert auch in den Niederlanden ihre iPhone-Exklusivrechte

Seit Dienstag ist es nun offiziell aus mit der iPhone-Exklusivität der Deutschen Telekom in Deutschland, der bisherige Monopolist muss sich ab jetzt den iPhone-Markt mit o2 und Vodafone teilen.

Aber auch in anderen Ländern kommt Bewegung in den iPhone-Wettbewerb wie z.B. in den Niederlanden (manche nenne das Land ja auch Holland). Wie Fox Business berichtet werden in kürze auch Royal KPN NV und Vodafone das iPhone in den Niederlanden vertreiben. Bei Vodafone wurde sogar die identische Registrierungsseite wie in Deutschland eingerichtet.

Seit der Markteinführung in den Niederlanden wurden dort knapp 600.000 iPhones von der Deutschen Telekom verkauft. Bei ca. 16,6 Mio. Einwohnern macht das einen Anteil von 3,61 Prozent aus. Zum Vergleich: In Deutschland lag dieser Anteil lediglich bei 2,31 Prozent. Alles in allem also ein recht erfolgreicher Markt.

Mal sehen, ob in den Niederlanden das iPhone demnächst auch ohne Simlock zu kaufen ist…


 

Geschrieben von:

JayMGee liebt sein iPhone, sein iPad Nano, seine Apps, das Internet, Wordpress und lässt Euch daran teilhaben, auch über Google+!


 

Schreibe einen Kommentar!