Shop4iPhones-Blog

Shop4iPhones-Blog - Skurriles rund ums iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, iPad, iPod Touch, Apps, Jailbreak und mehr



 

14. April 2011

iPhone App für Projektmanagement: Projectplace



 

Projectplace: iPhone App für Online-Projektmanagement[Trigami-Review]

Heute stelle ich mal eine App für den Business-Bereich vor, dieser kommt bei mir ja sowieso ein wenig zu kurz. Aber auf diesem Gebiet ist das iPhone immer weiter auf dem Vormarsch und wird wohl in absehbarer Zeit den Blackberry als Business-Smartphone Nummer eins ablösen.

Projekte über das iPhone managen
In der heutigen Zeit ist das Arbeiten in Projekten für viele Freiberufler, Selbständige aber auch Angestellte in größeren Unternehmen oder Unternehmensberatungen alles andere als eine Seltenheit, im Gegenteil, viele kennen gar nichts anderes. Da zudem die Mobilität steigt und man öfters mal unterwegs ist (in Deutschland, Europa oder weltweit), ist es wichtig, auch einen mobilen Zugriff auf Projektdaten zu haben. So können schnellere Entscheidungen getroffen werden und Projekt effizienter abgeschlossen werden.

Projectplace: iPhone App für Online-Projektmanagement

Hier setzt die App des webbasierten Projekt- und Teamarbeit-Tools Projectplace an. Mit der kostenlosen Projectplace iPhone-App hat man einen vollen Zugriff auf alle Projekt-Daten: Man kann also jederzeit und überall mobil sein gesamtes Projekt im Auge behalten und mit seinen Kollegen oder Mitarbeitern kommunizieren. Dank der Push-Funktion werden neue Nachrichten eines Projektes wie eine SMS auf eurem iPhone-Display sofort angezeigt.

Hier noch mal eine Übersicht aller Funktionen der Projectplace-App:

  • Einfache Kommunikation innerhalb eines Projekt-Teams
  • Zugriff auf alle Projektdateien
  • Projekt-Termine organisieren
  • Aufgabenstatus einsehen und aktualisieren
  • Benachrichtigungen über Ereignisse im Projekt

Mein Test der Projectplace-App
Die App ist sehr übersichtlich aufgebaut mit sechs großen Buttons für die verschiedenen Funktionen (Kommunikation, Mitarbeiter, Letzte Dokumente, Suche, To-Do-Liste und Einstellungen). Allerdings ist mir die App von den Farben her etwas zu dunkel, das trübt ein wenig den Spaß daran. Wenn ich damit täglich arbeiten müsste, sollte es doch etwas freundlicher und heller gestaltet sein.
Insgesamt ist die App sehr schnell und auch das Dokumentenmanagement ist sehr gut: Als ich mal testweise ein neues Word-Dokument online angelegt hatte, war es innerhalb von wenigen Sekunden auch in der App verfügbar. Jedes Dokument kann man dann auch auf dem iPhone öffnen und ansehen und jeder Mitarbeiter kann einen Kommentar hinterlassen, so dass alle Ideen und Meinungen dazu gesammelt werden können.

In diesem Video seht ihr nochmal in aller Kürze die Funktionen:

Der einzige Nachteil ist allerdings, dass alle Projekte über Projectplace gemanaged werden müssen. Ob das tatsächlich ein Nachteil ist, muss jeder allerdings selbst entscheiden. Um das gesamte Angebot testen zu können, kann man sich registrieren und dann anschließend bei Projectplace 30 Tage kostenlos alle Funktionen nutzen. Das ist auf jeden Fall wichtig, damit man sich alles mal in Ruhe genau anschauen kann, ob alle speziellen Anforderungen an die Software erfüllt werden.

Fazit:
Wer im Projektmanagement tätig ist bzw. ständig in Projekten arbeitet, weiß wie wichtig eine gute Kommunikation und Organisation innerhalb des Projektteams ist. Die App von Projectplace hilft allen Mitarbeitern gleichermaßen dabei, ein Projekt schnell und effizient zu meistern. Wer allerdings seine Projekte auf einer anderen Plattform organisiert, kann logischerweise diese App nicht nutzen. Doch ein Blick über den eigenen Tellerrand hinaus schadet sicher keinem. Für bereits bestehende Nutzer der Projectplace-Plattform ist die App allerdings sehr nützlich und eigentlich ein Muss, um jederzeit und überall auf dem aktuellen Stand eines Projektes zu bleiben!


 

Geschrieben von:

JayMGee liebt sein iPhone, sein iPad Nano, seine Apps, das Internet, Wordpress und lässt Euch daran teilhaben, auch über Google+!


 

Schreibe einen Kommentar!