Shop4iPhones-Blog

Shop4iPhones-Blog - Skurriles rund ums iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, iPad, iPod Touch, Apps, Jailbreak und mehr



 

29. August 2011

Graffiti Wars: Virtueller Spaß für Kreative



 

Graffiti Wars: Virtueller Spaß für KreativeDie einen lieben es und bezeichnen es als Kunst, die anderen hassen es und bezeichnen es als Vandalismus: Die Rede ist von Graffiti.

Der Graffiti-Krieg
Mit der App Graffiti Wars (Preis: 0,79 Euro) kann jeder nun Sprüher spielen und mit seinen Graffiti seine eigene Stadt verschönern. Man kreiert ein Graffito in der App und platziert dieses dann auf einer Google Map, die weltweit einsehbar ist. Sozusagen das Graffiti Second Life als iPhone-App.

GPS und Netzwerkverbindung sind Pflicht
Die Voraussetzungen für das Spiel Graffiti Wars sind ein GPS-Chip im iPhone und eine Netzwerkverbindung. Daher funktioniert das Spiel auch nur auf dem iPhone 3G, iPhone 3GS und iPhone 4 optimal, mit einem iPod Touch ist man auf außerdem auf Wifi-Spots angewiesen. Über die Netzwerkverbindung wird dann das Graffito an der jeweiligen Stelle auf der Karte hingesetzt.

Rivalen „crossen“
Setzt man sein Tag oder sein Graffito (Einzahl von Graffiti) über das eines anderen (so genanntes „crossen“), dann bekommt man in diesem Spiel Punkte und kann sich von diesen dann neue Tools, Farben oder Hintergründe kaufen, um noch coolere Graffiti erstellen zu können. Am Ende des Tages geht es also bei diesem Spiel darum, möglichst viel Respekt von Graffiti-Aktivisten zu erhalten an erster Stelle einer Rangliste zu stehen.

Screenshots von Graffiti Wars:

Kein Ersatz für Adrenalin-Junkies
Ich glaube allerdings nicht, dass es für „echte“ Sprüher oder Writer kein Ersatz für die reale Welt sein wird, denn in diesem Spiel ist es erlaubt, sein Tag überall zu platzieren. Doch viele Sprüher lieben gerade den Reiz des Verbotenen und die Gefahr, jederzeit erwischt werden zu können.

Trotzdem, viel Spaß beim Taggen und Sprühen mit Graffiti Wars!


 

Geschrieben von:

JayMGee liebt sein iPhone, sein iPad Nano, seine Apps, das Internet, Wordpress und lässt Euch daran teilhaben, auch über Google+!


 

Schreibe einen Kommentar!








 


2 Kommentare zu “Graffiti Wars: Virtueller Spaß für Kreative”

  1. Gast sagt:

    „Denn das Spiel erfordert einen GPS-Chip und ist mit Google Maps angebunden “ …???