Shop4iPhones-Blog

Shop4iPhones-Blog - Skurriles rund ums iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, iPad, iPod Touch, Apps, Jailbreak und mehr



 

29. Mai 2012

Die besten Festival-Apps für 2012



 

Der Sommer kommt langsam auch in Deutschland an und damit wird es wieder Zeit für diverse Festivals. Eine Zusammenstellung der besten Apps für Festival-Besucher findet ihr derzeit im AppStore und ich zeige euch hier ein paar dieser Apps.
Die besten Festival-Apps für 2012

Festivalplaner 2011 (kostenlos)
Auch wenn die App das letzte Jahr im Titel trägt, könnt ihr dort die Termine der kommenden Festivals im Jahr 2012 einsehen. Dazu gibt es Infos und die Möglichkeit, die Inhalte zu teilen.

World Festival Guide (Preis: 2,39 Euro)
Diese App ist für Weltenbummler gedacht und listet so ziemlich jedes noch so kleine Festival rund um den Globus auf.

Apps einzelner Festivals

Hurricane Festival 2012 (kostenlos)
Typische Festival-App: Zeitplan, Bandinfos, Geländeplan und vieles mehr rund um das Hurricane Festival.

Mair1 Festival (kostenlos)
Die Mair1 Festival App bringt aktuelle News, Bandinfos, Spielzeiten und vieles mehr auf iPhone, iPod touch und iPad. Per Push-Nahricht kann man sich rechtzeitig informieren lassen, wenn die eigene Lieblingsband spielt.

Montreux Jazz Festival (kostenlos)
Diese nicht besonders hübsch aufbereitete App bietet Programm-Infos, Tickets, Bilder, Musik, Videos und weitere Funktionen.

Rock am Ring (kostenlos)
Die offizielle App für das Rock am Ring Festival 2012. Das größte Festival in Deutschland, das vom 1. bis 3. Juni 2012 am Nürburgring (Eifel) stattfindet.

Rock im Park (kostenlos)
Die offizielle App für das Rock im Park Festival 2012, bietet die üblichen Funktionen: Einen Spielplan der Bands, News und diverse Interaktionsmöglichkeiten (Facebook, Twitter).

Rock en Seine 2012 (kostenlos)
Termine, Bilder, Videos, Twitter, Facebook und ein Countdown vereint diese App für alle Interessierten des Festivals auf französischem Boden.

Rock Werchter (kostenlos)
Für dieses Festival in Belgien gibt es auch eine App mit den üblichen Funktionen, in diesem Fall aber auch sehr hübsch aufbereitet.

Roskilde – The Unofficial Festival Guide (kostenlos)
Die nicht-offizielle App des Roskilde-Festivals bringt euch die exakten Pläne, welcher Künstler auf welcher Bühne auftritt und die Möglichkeit, Fotos zu schießen, welche dann in einem Instagram-ähnlichen Stream aller App-Nutzer angezeigt werden.

Serengeti (kostenlos)
Die offizielle App zum Serengeti Festival 2012 hat einige Funktionen: Videos, Photos, Karte, Hall of Fame, Geschichte und so weiter!

Southside Festival 2012 (kostenlos)
Mit der App haben Festival-Besucher alles auf einen Blick: individueller Zeitplan, Bandinfos, Geländeplan und sogar einen Campanker, mit dem Sie immer wieder zu Ihrem Zelt zurückfinden.

Sonstige Apps:

festigator (kostenlos)
Eine App, die auf Festivals wichtige Funktionen bringt: Freunde und Zelt wieder finden, eine Taschenlampe und weitere ähnliche Sachen.

Viel Spaß beim Rocken und Feiern!


 

Geschrieben von:

JayMGee liebt sein iPhone, sein iPad Nano, seine Apps, das Internet, Wordpress und lässt Euch daran teilhaben, auch über Google+!


 

Schreibe einen Kommentar!








 


2 Kommentare zu “Die besten Festival-Apps für 2012”

  1. […] Die besten Festival Apps für 2012 #gallery-1 { margin: auto; } #gallery-1 .gallery-item { float: left; margin-top: 10px; text-align: center; width: 16%; } #gallery-1 img { border: 2px solid #cfcfcf; } #gallery-1 .gallery-caption { margin-left: 0; } […]