Shop4iPhones-Blog

Shop4iPhones-Blog - Skurriles rund ums iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, iPad, iPod Touch, Apps, Jailbreak und mehr



 

21. März 2012

Umfrage: Das iPhone als USB-Stick?



 

Umfrage: Das iPhone als USB-StickDas iPhone bietet nicht nur jede Menge Apps und anderen Schnickschnack, sondern auch jede Menge Speicherplatz. Wer neben Filmen, Musikdateien oder Bildern auch andere Daten wie PDFs, Präsentationen oder Programme auf dem iPhone abspeichern und diese von einem Rechner auf einen anderen übertragen möchte, der kann dies mit verschiedenen Programmen und Apps machen. Mein ehemaliger Kollege Ludwig hat sich bei reallycoolous erst vor Kurzem dazu Gedanken gemacht und eine kleine Anleitung zu diesem Thema gepostet. Doch mich würde es viel lieber mal interessieren, wer diese Apps und Programe tatsächlich nutzt und sein iPhone in einen USB-Stick verwandelt hat.

Genau: Ich will von euch wissen, was ihr darüber denkt!
Dazu habe ich eine Umfrage mit Google Docs erstellt, die genau zwei Fragen enthält: Nutzt Du das iPhone als USB-Stick und dann je nach Antwort (ja/nein), warum Du das genau tust oder eben warum Du es nicht tust. Bei den jeweils letzten Frage habe ich euch ein paar Antworten vordefiniert, ihr könnt aber auch in das Feld „Sonstiges“ eure eigene Antwort eintragen…

Wichtig: Um die Umfrage abzuschließen, müsst ihr ganz am Ende auf „senden“ klicken, sonst sind eure Eingaben für die Katz!

Die Umfrage läuft bis zum 04. April 2012 um 10 Uhr, danach werde ich dann die Daten auswerten und hier im Blog präsentieren.

Meine Meinung
Um euer Abstimmungsverhalten so wneig wie möglich zu beeinflussen, habe ich im obigen Absatz meine Meinung verschwiegen. Doch jetzt zu meiner Sichtweise: Ich selbst bin kein großer Fan davon, das iPhone als USB-Speicher zu nutzen, da man dafür entweder auf jedem Rechner ein Zusatzprogramm benötigt und/oder eine App auf dem iPhone selbst. Bisher habe ich das nur mal testweise genutzt aber dann schnell wieder vergessen und aufgegeben. Vielleicht ändert sich das ja, wenn die entsprechenden Programme etwas weiter verbreitet sind und deshalb schreibe ich auch diesen Artikel!

Zur Erinnerung: Ihr könnt sowohl vom Mac-Rechner als auch vom Windows-PC mit speziellen Programmen auf die Daten des iPhone zugreifen. Neben den in dem oben verlinkten Artikel genannten Programmen i-FunBox und Diskaid könnenn WIndows-User auch das kostenlose Programm i-FunBox downloaden.

Als Alternative kann man immer noch mit einem FTP-/SCP-Programm per SSH-Zugriff über das WLAN auf das iPhone zugreifen, aber das ist dann doch eher etwas für Profis Nerds.

Weitersagen!


 
Artikel-Tags: , , , ,


Geschrieben von:

JayMGee liebt sein iPhone, sein iPad Nano, seine Apps, das Internet, Wordpress und lässt Euch daran teilhaben, auch über Google+!


 

Schreibe einen Kommentar!








 


2 Kommentare zu “Umfrage: Das iPhone als USB-Stick?”

  1. […] April 2012 Vor zwei Wochen hatte ich eine Umfrage zum Thema “Das iPhone als USB-Stick?” gestartet und nun will ich euch die Ergebnisse präsentieren. Zunächst einmal muss man […]

  2. […] Umfrage: Das iPhone als USB-Stick? […]