Shop4iPhones-Blog

Shop4iPhones-Blog - Skurriles rund ums iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, iPad, iPod Touch, Apps, Jailbreak und mehr



 

29. Januar 2010

Erste iPad-Preise für Deutschland



 

Apple iPad im T-Online ShopBei 9to5Mac ist ein Screenshot vom T-Online Shop zu sehen, der das iPad und die dazugehörigen Preise zeigt. Klar könnten diese auch gefälscht sein, aber sucht doch selbst einfach mal bei T-Online nach iPad. Was seht ihr dort? Genau, auf der rechten Seite findet ihr Anzeigen-Teaser für eben jenes iPad! Die verlinkten Seiten sind logischerweise wieder offline, dennoch ein klares Indiz, dass 9to5Mac keinen Mist erzählt!

Falls das auch schon wieder entfernt sein sollte, hier der Screen von 9to5Mac und einer von mir als Beweis:
Preise für das Apple iPad im T-Online ShopApple iPad im T-Online Shop

Demnach kostet die einfachste Variante mit 16GB ohne UMTS 499 Euro, genau wie es in meiner Grafik bereits gestern zu sehen war. Also, hier noch einmal:Die Preise für Apples iPad in Deutschland

Das sieht schon sehr realistisch aus, muss ich sagen!

Ich bin aber mal gespannt, welche Angebote die Verlage mit dem iPad schnüren werden, da könnte uns einiges Interessantes erwarten. Denkbar wären bspw. Bücher- oder Zeitungs-Abos analog zu Handyverträgen, zu denen man ein vergünstigtes iPad erhält (anstelle eines Handys) und dieses über 24 Monate abbezahlt. Gleichzeitig könnte man spezielle Infos (die Verlage würden ja am liebsten ihre gesamten Inhalte in Paid Content umwandeln) und/oder eine E-Book-Flatrate (pro Monat x Bücher) bekommen.

Was meint ihr, wird das iPad erfolgreich sein und wenn ja, warum und wie?


 

Geschrieben von:

JayMGee liebt sein iPhone, sein iPad Nano, seine Apps, das Internet, Wordpress und lässt Euch daran teilhaben, auch über Google+!


 

Schreibe einen Kommentar!








 


8 Kommentare zu “Erste iPad-Preise für Deutschland”

  1. JJ sagt:

    haha…. ist da was bei der $ in € umrechnung schiefgegangen?

  2. Shop4iPhones sagt:

    Nene, das hat Apple anscheinend so geplant und wäre auch nichts neues!

  3. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Dirk Daniel, HipHopArena, Andreas Reder, shop4iphones , shop4iphones  und anderen erwähnt. shop4iphones  sagte: Neuer Blogpost: Erste iPad-Preise für Deutschland http://bit.ly/dzjpUL […]

  4. Tag4Tag sagt:

    […] Technisch sind die Fakten schnell aufgezählt: Knapp 700g schwer, 10 Zoll groß, 16 bis 64 GB interner Speicher, 1024×768 Pixel Auflösung, W-LAN und wahlweise auch UMTS. Kostenpunkt: Zwischen 500 und 800 Euro. […]

  5. _Sven sagt:

    Das glaube ich nicht. Das ist noch nicht bestätigt und einfach die Dollar preise zunehmen, ist doch zu einfach.
    Erinnert ihr euch wie teuer das iPhone 2007 in $ udn € war?

  6. Shop4iPhones sagt:

    Keine Ahnung, aber die neusten Gerüchte besagen, dass die günstigste Variante des iPads ca 459 Euro kosten wird ($ in € umgerechnet).
    Das sind alles Schätzungen, Gerüchte usw. aber wir können zumindest mal davon ausgehen, dass es nicht teurer als in der oben gezeigten Tabelle werden sollte, denke ich…

  7. Shop4iPhones sagt:

    Keine Ahnung, aber die neusten Gerüchte besagen, dass die günstigste Variante des iPads ca 459 Euro kosten wird ($ in € umgerechnet).
    Das sind alles Schätzungen, Gerüchte usw. aber wir können zumindest mal davon ausgehen, dass es nicht teurer als in der oben gezeigten Tabelle werden sollte, denke ich…

  8. […] (absoluter) Höhe liegen wie die Preise in den USA (zwischen 499 und 829 Dollar) und unter den Preisen, die ich kurz nach der Verkündung des iPads genannt hatte. Wenn der Euro weiterhin im Vergleich zum Dollar schwächelt, machen die 1:1-Preise […]